top of page

Über mich

Mein Name ist Kaspar Jakobs, ich bin 19 Jahre alt und war Schüler an der Integrierten-Gesamtschule Landau. Dort habe ich im März 2023 mein Abitur mit einem Schnitt von 2,5 absolviert. In meiner Freizeit bin ich leidenschaftlicher Sportler und DJ. Ich habe großes Interesse an verschiedensten Sportarten. Zur Zeit spiele ich Fußball. Zuvor betrieb ich 4 Jahre Leistungsschwimmen und 5 Jahre Leichtathletik. In diesem Bereich war ich auch Teil des Trainerteams der Kinderleichtathletikgruppe. Auch in meiner Freizeit spielt der Sport eine große Rolle. Nach meinem Jahr in Uganda möchte ich Lehramt für Grundschule studieren, mit dem zweitem Fächerschwerpunkt Sport. 

Mir war schon lange klar, dass ich nach dem Abitur einen Freiwilligendienst absolvieren möchte, der mit Sport in Verbindung steht. Somit bin ich auf „weltwärts“ und den ASC Göttingen von 1846 e.V. (ASC 46) gestoßen. Ein Ziel meiner Freiwilligenarbeit soll es auch sein, Menschen zu helfen und einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Durch meine kleinen Geschwister und der Arbeit im Ganztagsbereich der Pestalozzischule-Landau, war für mich klar, dass die Arbeit im Zusammenhang mit Kindern stehen soll. Während meines Jahres in Uganda möchte ich meine pädagogischen Fähigkeiten ausbauen, viele persönliche Erfahrungen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und anderen Kulturen sammeln. Gleichzeitig erhoffe ich mir meinen Berufswunsch damit zu festigen. Der Sport ist dabei für mich von besonderer Bedeutung. Neben dem gesundheitlichen Aspekt und dem Faktor Spaß ist er schließlich gerade für Kinder von großer Bedeutung. Neben den wichtigen Werten wie Teamgeist und Fairness kann Sport es vor allem schaffen Menschen zu verbinden - egal welcher Kultur oder Religion sie angehören. Das war vor allem ein Grund für mich und meine meine Entscheidung ein Teil von „Weltwärts“ zu werden.

IMG_0306 2.heic
bottom of page